27. GERRY WEBER OPEN  15. – 23. Juni 2019

GERRY WEBER TICKET CENTER 05201 81 80 Mo. bis Fr. 9–18 und Sa. 9–13 Uhr

"Haller Herz" für Turnierdirektor Ralf Weber

Bürgermeisterin Anne Rodenbrock-Wesselmann: „Sie sind von der ersten Stunde des Turnier mit viel Herzblut dabei und maßgeblich für die Entwicklung zum Weltklasse-Event verantwortlich“

Die Bürgermeisterin von HalleWestfalen, Anne Rodenbrock-Wesselmann, hat am Mittwochnachmittag den Turnierdirektor Ralf Weber mit der Skulptur „Haller Herz“ ausgezeichnet. Damit werden Persönlichkeiten geehrt, die sich außergewöhnliche Verdienste um die Stadt erworben haben. „Sie sind mit viel Herzblut von der ersten Stunde an der Chef des Turniers und sind maßgeblich dafür verantwortlich, dass es sich zu einem Weltklasseevent entwickelt hat“, sagte Rodenbrock-Wesselmann bei der Ehrung, die am Ausstellungsstand der Stadt HalleWestfalen auf dem Gelände des GERRY WEBER STADION stattfand.

„Durch die GERRY WEBER OPEN“, so die Bürgermeisterin, „hat Halle in den letzten Jahren und Jahrzehnten enorm profitiert und eine ganz andere, eine überregionale, sogar internationale Wahrnehmung bekommen.“ Sichtlich erfreut und stolz war Ralf Weber über diese ehrenvolle Auszeichnung und fand abschließend lobende Worte für Webers Heimatstadt und der Bürgermeisterin: „Wir arbeiten seit vielen Jahren gut und vertrauensvoll mit Ihnen zusammen. Es ist eine großartige Partnerschaft, die wir auch weiterhin fortsetzen werden. Halle und die Gerry Weber Open gehören zusammen.“

Bürgermeisterin Anne Rodenbrock-Wesselmann (links) übergibt Turnierdirektor Ralf Weber das „Haller Herz“, für außergewöhnliche Verdienste um die Stadt HalleWestfalen. © GERRY WEBER OPEN (HalleWestfalen)