26. GERRY WEBER OPEN vom 16. – 24. Juni 2018

GERRY WEBER TICKET CENTER 05201 81 80 Mo. bis Fr. 9–17 und Sa. 9–13 Uhr

Hochkarätiges Doppelfeld • Titelverteidiger Lukasz Kubot/Marcelo Melo topgesetzt

Titelverteidiger Lukasz Kubot und Marcelo Melo führen hochkarätiges Doppelfeld an

Namenhafte Einzelspieler vertreten • Wild Card für Duo Jan-Lennard Struff/Tim Pütz

Turnierdirektor Ralf Weber: „Die Fans dürfen sich auf spannende Matches freuen“

Die Titelverteidiger Lukasz Kubot (ATP-Doppel-Weltrangliste 3) und Marcelo Melo (ATP-Doppel 4) führen das Hauptfeld im hochkarätig besetzten Doppelwettbewerb der vom 16. bis 24. Juni stattfindenden GERRY WEBER OPEN an. Der Pole Kubot und der Brasilianer Melo gewannen im vergangenen Jahr das Jubiläumsturnier in HalleWestfalen und belegen in der aktuellen Teamwertung der ATP-Herren-Spielervereinigung im Doppel den siebten Platz. Sie bezwangen 2017 in einem spannenden Finale das Brüderpaar Mischa und Alexander Zverev nach Match-Tiebreak im dritten Satz mit 5:7, 6:3, 10:8.

Hinter Kubot/Melo folgen die Kombinationen Aisam-Ul-Haq Qureshi (Pakistan/ATP-Doppel 44)/Jean-Julien Rojer (Niederlande/ATP-Doppel 10) auf Platz zwei der Meldeliste und Nikola Mektic (Kroatien/ATP-Doppel 21)/Alexander Peya (Österreich/ATP-Doppel 23) auf Position drei. Auch namhafte Einzelspieler sind im Doppelfeld vertreten. So spielt der Weltranglisten-Zehnte im Einzel, Aufschlag-Gigant John Isner (USA), gemeinsam mit seinem Landsmann Steve Johnson (ATP-Einzel 46), und der französische Aufsteiger Lucas Pouille (ATP-Einzel 16) tritt mit Russlands „NextGen“-Talent Karen Khachanov (ATP-Einzel 38) an.

Freuen können sich die Fans im GERRY WEBER STADION auch auf das erfolgreiche Doppel Jan-Lennard Struff (ATP-Doppel 35) und Tim Pütz (ATP-Doppel 94) – bekanntgeworden als „Tim und Struffi“. Der Frankfurter Pütz und der Haller Lokalmatador Struff aus Warstein, beide zudem Leistungsträger beim Tennis-Bundesligisten GERRY WEBER-Team BW Halle, hatten für Begeisterungsstürme mit ihren couragierten Davis Cup-Auftritten in der letzten und speziell in dieser Saison gesorgt. Sowohl beim Erstrunden-Sieg in Australien wie auch in Spanien, im Viertelfinale, holten Struff und Pütz den Punkt für Deutschland im Doppel. „Tim und Jan-Lennard haben überzeugende Leistungen gezeigt. Diese Wild Card haben sie sich mehr als verdient“, sagt Turnierdirektor Ralf Weber. „Das großartige Spielerfeld in diesem Doppel-Wettbewerb verspricht unterhaltsame und spannende Matches für unsere Tennis-Fans.“

Die Doppelmeldungen im Detail für die 26. GERRY WEBER OPEN in HalleWestfalen vom 16. bis 24. Juni 2018 entnehmen Sie bitte der beigefügten „Official Player Acceptance List for Doubles“ von Seiten der ATP World Tour.

 

Die Preise der Tages- und Dauerkarten sind im Internetportal der GERRY WEBER OPEN nachzulesen. Der Erwerb von Eintrittskarten ist sowohl unter der Tickethotline (05201) 81 80 als auch im Internet unter www.gerryweber-open.de und bei allen CTS-Vorverkaufsstellen möglich. Das GERRY WEBER TICKET CENTER ist via Email unter karten@@gerryweber-world..de zu erreichen und hat die Anschrift: Weidenstraße 2 (direkt an der B68 Richtung Osnabrück/Bielefeld gelegen) in 33790 HalleWestfalen.

Auf Mission Titelverteidigung bei den 26. GERRY WEBER OPEN: Das topgesetzte Erfolgsgespann Lukasz Kubot (links) aus Polen und der Brasilianer Marcelo Melo (rechts) führt das hochkarätig besetzte Doppel-Hauptfeld des prestigeträchtigen ATP 500er-Rasenevents an. © GERRY WEBER OPEN