27. GERRY WEBER OPEN  15. – 23. Juni 2019

GERRY WEBER TICKET CENTER 05201 81 80 Mo. bis Fr. 9–18 und Sa. 9–13 Uhr

Internationale Stars bei der Player’s Party

Ein Dankeschön von Andreas Seppi: „In Halle herrscht eine einzigartige Atmosphäre“

Bei den GERRY WEBER OPEN schlägt er immer wieder erfolgreich auf den grünen Tennisfeldern auf. Und auch die Player’s Party von Deutschlands wichtigstem Tennisturnier lässt sich der Südtiroler Andreas Seppi, stolzer Finalist des Jahres 2015, nicht entgehen: „Es herrscht immer eine einzigartige Atmosphäre bei der Party. Anderswo gibt es so etwas nur noch selten“, sagte „Seppi“ am gestrigen Dienstagabend, bei der rauschenden Feier im eleganten Bielefelder "Elephant Club", „es zeigt, wie sehr man als Spieler bei den Gerry Weber Open geschätzt wird.“

Neben „Seppi“ waren auch noch viele andere internationale Stars der Einladung von Turnierdirektor Ralf Weber und Gattin Irina gefolgt und zum Partytrubel gekommen, etwa Österreichs Doppelspezialist Alexander Peya oder Andrey Kuznetsov (Russland). „Ich finde es schön, dass es für die Spieler diese Möglichkeit gibt, einmal vom Turnierstress abzuschalten und die lockere Atmosphäre zu genießen“, sagte Weber. Die Tennis-Asse präsentierten sich auch als Stars zum Anfassen - beim lockeren Talk mit den Gästen oder bei gemeinsamen Erinnerungsfotos. Die Player’s Party gehört traditionell zu den gesellschaftlichen Highlights der GERRY WEBER OPEN.

Gut gelaunt bei der Player’s Party der GERRY WEBER OPEN 2016 im "Elephant Club" in Bielefeld waren (von links): ATP-Profi Andrey Kuznetsov, Nils Klagge (Referatsleiter Sportministerium NRW), Spielerbetreuerin Christine Sperling und die Profispieler Alexander Peya und Andreas Seppi. FOTO: GERRY WEBER OPEN