26. GERRY WEBER OPEN vom 16. – 24. Juni 2018

GERRY WEBER TICKET CENTER 05201 81 80 Mo. bis Fr. 9–17 und Sa. 9–13 Uhr

Kohlschreiber kann zu Viertelfinale gegen Thiem nicht antreten

Eine Hüftverletzung verhindert die Neuauflage des Endspiels von Stuttgart

Es war eine traurige Pressekonferenz für Philipp Kohlschreiber. Deutschlands Nummer eins gab bekannt, dass sie zum Viertelfinale gegen Dominic Thiem bei den GERRY WEBER OPEN nicht antreten kann. Eine Hüftverletzung mache dies unmöglich. "Ich bin extrem enttäuscht, ich hätte so gern gespielt", sagte der 32-Jährige. Er habe alles probiert, sich mehrfach behandeln lassen, aber beim Einschlagen sei klar geworden: "Es geht einfach nicht."

Die Verletzung habe ihm schon in Stuttgart zu schaffen gemacht und sei im Spiel gegen Ivo Karlovic am Donnerstag wieder aufgebrochen. Über Nacht habe sich die Zerrung sogar verschlimmert."Das ist wirklich saubitter", so der Augsburger.

Er müsse mindestens sechs Tage pausieren. Bis Wimbledon, so hofft er, wird er wieder fit sein.

Sehr enttäuscht: Philipp Kohlschreiber ist seit Wochen in guter Form und wurde nun von einer Verletzung gestoppt. FOTO: GERRY WEBER OPEN/KET