26. GERRY WEBER OPEN vom 18. – 24. Juni 2018

Ticket Center 05201 8180 Mo. bis Fr. 9–18 und Sa. 9–13 Uhr

Interview mit Kei Nishikori

nach seinem Sieg über Dominic Thiem

Ein hartes erstes Match auf Rasen heute. Wie haben Sie sich dort draußen gefühlt? Wie sind Sie mit Ihrem Spiel zufrieden?
Kei Nishikori: Ja, es war ein schwieriges Match, denn er ist ein guter Spieler. Er hat für seine Größe einen ordentlichen Aufschlag und es war nicht leicht. Ich hatte ein bisschen zu kämpfen. Aber alles in allem habe ich gut gespielt finde ich. Ich habe ihn früh gebreakt. Es gab einige Höhen und Tiefen, aber es war ein gutes erstes Match von mir auf Rasen. Es hätte auch über drei Sätze gehen können, sodass ich froh bin, es heute in zwei gewonnen zu haben.
Gibt es auf Rasen einen bestimmten Schlag, von dem Sie sagen, dass Sie ihn wesentlich mehr einsetzen als auf Sand?
Kei Nishikori: Ich denke, der Aufschlag ist wichtiger als auf anderen Belägen. Ich habe mich mit meinem Aufschlag gut gefühlt. Ich wollte etwas öfter ans Netz kommen wie beim letzten Punkt. Es war gut, ihn ein wenig unter Druck zu setzen und ans Netz zu gehen. Manchmal springt der Ball hier sehr flach ab, sodass es wichtig ist, die Punkte kurz zu halten.
Was halten Sie von Dominic Thiem und seinem Spiel? Er ist ein junger Spieler.
Kei Nishikori: Er hat einen guten Aufschlag und auch eine super, schöne Rückhand. Er wird es sicher bald unter die Top 10 schaffen. Da unser erstes Match auf Rasen war, ist es nicht so einfach, sein Spiel wirklich zu sehen. Das Ergebnis zeigt, dass es ein hartes Match war. Ich bin sicher, dass er bald ein sehr guter Spieler sein wird.
Nächste Runde treffen Sie auf Dustin Brown. Was wissen Sie über ihn? Wie werden Sie mit seinem großartigen Aufschlag umgehen?
Kei Nishikori: Ich habe noch nie gegen ihn gespielt. Es wird sicher ein hartes Match werden. Aber ist kein normaler Spieler, er kann wirklich gutes Tennis spielen und manchmal macht er Faxen. Ich muss mich also etwas besser konzentrieren als heute. Ich weiß, dass er einen guten Aufschlag hat und ein gutes Ballgefühl und er ist auch ein toller Doppelspieler. Es wird also nicht einfach auf Rasen.
Alle Interviews